Industrien


01

Logistik

3PL-picture

FOKUS

Seit einigen Jahren kommen immer häufiger automatische Systeme in der Logistik zum Einsatz, die zahlreiche Vorteile bieten: mehr Qualität und Zeit, und somit auch geringere Betriebskosten im Allgemeinen, was in der Industrie eine besonders wichtige Rolle spielt.

Die 3PL (Drittanbieterlogistik) bietet integrierte Logisiklösungen, die sich für die Lagerung, Verteilung und den Transport der Waren eignen. Die kurzfristigen Verträge, die in diesem Bereich gang und gäbe sind, sowie die geringen Gewinnmargen setzen hochleistungsfähige und flexible Lösungen sowie die Rückverfolgbarkeit der Produkte voraus. Einer der wichtigsten Vorteile der Automatisierung ist daher auch, die Fähigkeit schwere Arbeiten zu übernehmen, damit sich die Mitarbeiter wichtigeren Aufgaben widmen können.

BALYO hat in diesem Sinne eine skalierbare Logistiklösung entwickelt, die sich nahtlos in bestehende Infrastrukturen integrieren lässt. Durch die Kommunikation mit einem WMS können die BALYO-Roboter den Transport, die Lagerung und die Umschlagung von Lasten verwalten, sowie weitere Aufgaben, die es ermöglichen den Logistikprozess zu straffen. Die Robotik wird somit zu einem wichtigen Tool, um die allgemeine Effizienz zu steigern und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken.


TENDENZEN DER INDUSTRIE


WARUM SIND ROBOTER DIE RICHTIGE LÖSUNG?

  1. Investitionsrendite (ROI): je mehr Roboter, desto höher die Rendite (ROI).
  2. Effizienz: Rationalisierung der Arbeitslast
  3. Qualität: präziser ausgeführte Aufgaben

 

0

Roboter weltweit

0

Kunden

0

Standorte

BALYO bei den Logistikunternehmen

Einige Beispiele robotisierter Logistikabläufe bei Logistikunternehmen:

>
Stapler mit „Driven by BALYO“-Technologie nehmen Lasten in den Eingangsbereichen auf und setzen diese auf Förderbändern ab.
> Der vielseitige Roboter mit „Driven by BALYO“-Technologie übernimmt ebenfalls den Abtransport der Waren in den Eingangsbereichen, um diese in den bestimmten Verpackungsbereichen abzusetzen.
>Nach der Verpackung werden die BALYO-Roboter eingesetzt, um die fertigen Erzeugnisse in die Lagerbereiche zu befördern, wo sie auf den Versand warten.

02

Automobilindustrie

Automotive

FOKUS

Vor allem in der Automobilindustrie kommen autonome Systeme schon seit geraumer Zeit zum Einsatz. In der heutigen Welt, in der immer mehr elektrische bzw. Hybrid-Fahrzeuge gefragt sind, müssen sie sich diesem Trend anpassen, ihre Modelle weiterentwickeln und die Kosten unter Kontrolle behalten.

BALYO hat ein breites Angebot an Robotern und Services entwickelt, um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden und die Versorgung der Produktionslinien, der Stanz- und Formungsposten, der Be- und Entladung von Ersatzteilen vom Eingangsbereich bis ins Lager sowie alle anderen Prozesse bis hin zum Abtransport der leeren Paletten zu automatisieren. Die mobile Robotik passt sich allen Arbeitsabläufen an, um den Zeitaufwand sowie die Fertigungskosten zu optimieren und um den Ansprüchen der „schlanken Produktion“ gerecht zu werden.

 

TENDENZEN DER INDUSTRIE

 


WARUM SIND ROBOTER DIE RICHTIGE LÖSUNG?

  1. Sicherheit: sichere Abläufe
  2. Produktivität: geringere Betriebs- und Personalkosten
  3. Qualität: weniger Schäden an den Waren
0

Roboter weltweit

0

Kunden

0

Standorte

BALYO in der Automobilindustrie

Einige Beispiele robotisierter Logistikabläufe in der Automobilindustrie:

>Ein Stapler mit „Driven by BALYO“-Technologie transportiert Material von der Gießerei bis in die Qualitätskontrolle.

> Der Einsatz robotisierter Schlepper ermöglicht den Materialtransport vom Stanzposten bis zum Schneidposten. 

> Robotisierte Palettenhubwagen transportieren Paletten vom Eingangsbereich bis zu den unterschiedlichen Arbeitsposten der Montagekette.

03

E-COMMERCE

e-commerce

FOKUS

Der Boom des E-Commerce hat zur Demokratisierung intelligenter Lagerhäuser geführt, die mit „IoT“-Technologien (Internet of Things) ausgestattet sind und eine Echtzeitsteuerung der Abläufe sowie die Optimierung der Intralogistikflüsse ermöglichen. Diese neuen Komponenten drängen die E-Commerce-Akteure dazu, andere technische Wege einzuschlagen, um die Herausforderungen des Marktes aufzunehmen: Kundenbindung, Produktverfügbarkeit, sehr kurze Lieferzeiten und weltweiter Wettbewerb.

Die mobile Robotik steht hierbei selbstverständlich im Mittelpunkt aller E-Commerce-Strategien, da sie die Optimierung der Warenlagerung, die Bestellungsvorbereitung und den Versand ermöglicht und die allgemeine Qualität dieser Abläufe verbessert. 

BALYO hat ein breites Angebot an Robotern und Services entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Die BALYO-Lösung eignet sich für zahlreiche logistische Anwendungsgebiete: von der Distribution über die Umschlagung bis hin zur Sammlung oder der Verpackung von Waren. Sie bietet ebenfalls Services mit hohem Mehrwert, da sich die integrierten Schnittstellen mit der Verwaltungssoftware der Anlage (WMS) in Verbindung setzen, um alle vorhandenen Abläufe zu verwalten. Die Robotik im E-Comerce ist ein grundlegender Faktor, um die Abläufe zu straffen und wettbewerbsfähiger zu werden.

TENDENZEN DER INDUSTRIE

 

WARUM SIND ROBOTER DIE RICHTIGE LÖSUNG?

  1. Langfristige Vorteile: Reduzierung der Betriebskosten
  2. Wettbewerbsvorteil: Vorreiter der Industrie 4.0 
  3. Sichere Abläufe: mehr Sicherheit für die Mitarbeiter
0

Robots worldwide

0

Customers

0

Sites

BALYO in der E-Commerce-Industrie

Einige Beispiele robotisierter Logistikabläufe in der E-Commerce-Industrie:

>Roboter mit „Driven by BALYO“-Technologie transportieren außergewöhnliche Lasten unterschiedlicher Größe.

> Die Roboter mit „Driven by BALYO“-Technologie können Lasten vom Eingangsbereich an bestimmte Absetzpositionen am Ende der Regale bewegen.

> Die Roboter sind außerdem in der Lage, Lasten in den Verpackungsbereichen aufzunehmen und diese im Lieferungsbereich abzusetzen.

04

KONSUMGÜTERINDUSTRIE (FMCG)

FMCG-1

FOKUS

Seit über zehn Jahren setzt der E-Commerce den Konsumgütermarkt immer mehr unter Druck in Bezug auf die Preise, die Verfügbarkeit sowie die Kundentreue. Diese Aspekte sind heute eher global zu betrachten. 

Die hohe Umschlagsrate der SKUs (Artikelnummern) sowie der stetige Wille, die Versorgungskette weiterhin zu verbessern, haben die Konsumgüterindustrie dazu gebracht, automatische Systeme zu verwenden, um die Abläufe zu straffen und die Lagerbestände auf ein Minimum zu begrenzen. Die technischen Fortschritte im Bereich der Robotik ermöglicht nicht nur die Verwaltung mehrerer Aufgaben, sondern auch die Anpassung in Echtzeit an neue Herausforderungen. Zusätzlich zur Optimierung der betrieblichen Abläufe, ermöglicht die Robotik vor allem die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und somit den Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. 

BALYO hat ein großes Angebot an Robotern und Services entwickelt, die den Ansprüchen der FMCG-Industrie gerecht werden. Die Konsolidierung von Lieferungen und die Zuteilung von Aufträgen, die Techniken und die Implementierung von Cross-Docking-Logik mit seinen Lieferanten oder die Glättung der Lieferkette, um Fehler beim Empfang im Lager zu antizipieren, sind so viele Aktionen, die – einmal automatisiert – dazu beitragen, die Qualität und Effizienz zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken.

TENDENZ DER INDUSTRIE

 


WARUM SIND ROBOTER DIE RICHTIGE LÖSUNG?

  1. Rentabilität: Reduzierung der Personalkosten
  2. Effizienz: Optimierung der Lagerarbeiten
  3. Wettbewerbsfähigkeit: Vorreiter der Industrie 4.0
0

Roboter weltweit

0

Kunden

0

Standorte

BALYO in der Konsumgüterindustrie

Einige Beispiele robotisierter Logistikabläufe in der Konsumgüterindustrie: 

> Die Stapler mit „Driven by BALYO“-Technologie können Paletten aufnehmen und diese in den Verpackungsbereichen absetzen.
> Die Gegengewichtsstapler können eingesetzt werden, um Paletten von den Förderbändern in die Lagerbereiche zu transportieren.
> Gleichzeitig können die Roboter mit „Driven by BALYO“-Technologie verwendet werden, um auf derselben Strecke die leeren Paletten der Förderbänder zu verwalten, die in den Lagerbereich führen.
>Die „Driven by BALYO“-Lösung erhöht die Betriebsleistung der Vetriebszentralen.

VORTEILE DER BALYO-ROBOTER

> Komplettlösung für die Lagerung und den Transport von Gütern
> Partnerschaft mit großen Herstellern von Materialtransportgeräten
> Rund um die Uhr einsatzbereites System
> Flexibler Einsatz 
> Adaptive Navigationstechnologie
> Handhabung zahlreicher Lasten
> Großes Roboterangebot
> Missionszuweisung per WMS/ERP
> Nahtlos in die Kundenanlage integriert
> Steigerung von Produktion und Leistung

STEIGEN SIE AUF ROBOTER UM!

Sie benötigen unseren Rat, um Ihre betrieblichen Leistungen sowie den ROI zu optimieren? Unsere Experten stehen ganz zu Ihrer Verfügung.
Kontaktieren Sie uns